zur STARTSEITE von Green Island Tours

TASMANIEN

TASMANIEN - die Trauminsel
eMail an GIT




zurück zur vorangegangenen  Seite

Reise-Infos zu unseren

geführten Radreisen

Bus im Urwald

Diese Gruppen-Radreisen führen wir nur noch auf Kundenwunsch durch,
bei freier Termin- und Routenauswahl.

Es muss keine große Gruppe sein, wir begleiten auch nur ein Pärchen oder eine Einzelperson!

Wir leiten Sie auf landschaftlich atemberaubenden Strecken (99 % asphaltiert) und haben auch einige Besichtigungen und kürzere Wanderungen zu besonders schönen Zielen eingeplant. Sie werden bei moderater sportlicher Betätigung viel sehen und erleben.
Auf Wunsch modifizieren wir gerne den Streckenverlauf, auch abhängig von Ihrem Fitnessgrad.
Nicht so fitte Teilnehmer können fast jederzeit in unser Begleitfahrzeug überwechseln (siehe Bild). Dieses Fahrzeug transportiert auch Ihr Gepäck und bringt uns während einiger Exkursionen an Orte, die Sie mit dem Rad nie erreicht hätten!
Der deutsch- / englischsprachige Reiseleiter (kein nur angelernter Student) hält sich mit seinem Begleitfahrzeug immer in der Nähe auf und kümmert sich um alles Organisatorische. Die meisten Eintritte, Mittagspicknicks und sogar alle (auch gekühlte) Getränke tagsüber sind bereits im Reisepreis enthalten.

körperliche Anforderungen Icon

Körperliche Anforderungen

Im Prinzip keine. Wer entsprechend fit ist, kann sich austoben, wer nicht mehr kann bzw. möchte, fährt ein Teilstück oder auch länger im Begleitbus. Unser Spezial-Anhänger ( ab 4 Teilnehmern) erlaubt ein schnelles Ein- und Ausladen der Räder, sodass Gäste auch "nur mal zwischendurch" mit dem Radfahren aussetzen können. Wer fit ist, radelt weiter die Steigung hoch, während die Schwachen sich fahren lassen. Oben treffen wir wieder aufeinander. Wir sorgen dafür, dass die Gruppe immer relativ eng beisammen bleibt und auch zusammen ankommt. Ein Gruppenmitglied bezeichnete unsere Methode einmal als "logistische Meisterleistung."
HINWEIS: Wenn Sie von unserem Angebot des Bustransfers nur ungern Gebrauch machen möchten, empfehlen wir, eine gewisse Grundkondition mitzubringen.

Unterkünfte
Unterkunfts-Icon Schöne Unterkünft.

Da Bedürfnisse unterschiedlich sind, bieten wir unsere Tasmanien-Reisen in 4 verschiedenen Unterkunftskategorien an, von Hostel bis "Exklusiv" . Nicht überall sind alle Kategorien erhältlich, so dass es zu Überschneidungen kommen kann. Bis auf die Unterkünfte sind die Reisen absolut identisch. Generell haben wir eine Mischung verschiedener Unterkunftsarten, neben Hotels nach europäischem Vorbild auch Bed & Breakfast-Häuser, Apartments, Motel-Einheiten sowie auch einfache Landhotels mit Etagendusche.

Fahrrad
Leihrad Icon

Eines unserer Leihräder in Tasmanien. Sie können natürlich Ihr eigenes Rad benutzen. Die Mitnahme im Flugzeug wird allerdings immer schwieriger und ist meist sehr teuer. Stressfreier wird es durch unsere gut gewarteten Leihräder. Es handelt sich um Trekkingräder mit Alurahmen, Gepäckträger, 27 / 24 Gang Kettenschaltung und kleiner Lenkertasche. Deren Wartung sowie ein Leihhelm (Helmpflicht!), und eine Lenkertasche sind im Mietpreis eingeschlossen.

Bilder
Bilder Icon

Falls Sie sich erstmal anschauen möchten, was Sie auf dieser Radreise so erwartet, dann klicken Sie doch mal unsere Webgalerie an! Die dortigen Bilder stammen von Dan Fellow´s CD-ROM "2000 stunning Photos of Tasmania", die Sie von uns nach Ihrer Buchung als Begrüßungsgeschenk erhalten. Zurück zu dieser Seite geht´s durch Schließen des neuen Browser-Fensters.



RUND-REISE

Wir holen Sie vom Flughafen Launceston ab. Nach einer Erholungsnacht im ruhigen, historischen Ort Evandale geht es Richtung Scottsdale in den relativ grünen Nordosten mit Hügeln, Wäldern und vielen versteckten Winkeln zum Entdecken, z.B. ein Spaziergang durch einen Kühlklima-Regenwald.
Als wahrer Kontrast entpuppt sich am 4. Tag die sonnige Ostküste mit ihren unzähligen, endlosen und menschenleeren Weltklasse-Traumstränden. Im Hauptort St. Helens (4.500 Einw.) können Sie an einem Ruhetag die tolle Umgebung, z.B. die Bay of Fires, entdecken.
Danach geht es die relativ flache, faszinierende Küstenstraße hinunter, mit einem Besuch des bei Wanderern sehr beliebten Freycinet-Nationalparks, wo wir Aussichtspunkt in die Wineglass Bay wandern, die als eine der 10 schönsten Strände der Welt eingestuft ist. Abends erreichen Sie den kleinen Ort Swansea.
Port ArthurAm nächsten Tag radeln Sie noch einmal auf der schönen Küstenstraße. Nach dem Picknick fahren wir Sie auf die Tasman Halbinsel, die vor allem wegen der früheren Gefangenensiedlung Port Arthur bekannt ist, aber auch eine der schönsten Küstenlinien Australiens vorweisen kann, An einem radelfreien Tag können Sie eine Bootstour unternehmen und / oder Port Arthur besuchen.

Nach etwas Radfahren und einem letzten Strandspaziergang gelangen Sie in die fesselnde Metropole Hobart, der ihre besondere Lage und 180.000 lockere Bewohner ein besonderes Flair geben. Auch hier ein Tag zur freien Verfügung, um diese tolle Atmosphäre ausgiebig zu genießen.
Ausgeruht starten wir in den dünn besiedelten, regnerischen Westen. Nach einem Abstecher in den Mount Field Nationalpark mit den Russel Falls führt uns der "Wild Way" immer höher auf eine einsame Hochebene zu der ehemaligen Staudammarbeitersiedlung Bronte Park. Es folgt ein anstrengender, aber an Dramatik kaum zu überbietender Abschnitt mit vielen Möglichkeiten zum Wandern, z. B. im Lake St. Claire Nationalpark. Übernachtung im alten, etwas herunter gekommenen Minenort Queenstown mit seinen kahlen Berghängen als Wahrzeichen. Auf einer extrem kurvenreichen Strecke geht es weiter in den kleinen ehemaligen Fischerort Strahan, wo Sie an einem freien Tag en einer Mini-Cruise in die Wildnis teilnehmen können.
Der Cradle Mountain Nationalpark.Nach einer Zwischenübernachtung im verschlafenen Tulla geht es auf die zentrale, fast unbesiedelte Hochebene auf knapp 1000 m Höhe mit ihrem fast alpinen Klima. Hier besuchen wir den spektakulären Cradle Mountain Nationalpark (Weltnaturerbe), wo der schönste Wanderweg der Welt (der Overlandtrek) beginnt und wir den romantischen Lake Dove zu Fuß umrunden. Übernachtung sehr einsam in dieser wilden Berglandschaft.
Eine herrliche Abfahrt durch dramatische Hügelpanoramen bringt uns zurück in die Zivilisation, in das bezaubernde und flache Meander-Valley, wo wir noch eine kurze Wanderung zu den Alum Cliffs unternehmen sowie die Honigfarm (über 50 Sorten) besuchen können, bevor wir Sie am nächsten Morgen über flache Nebenstraßen zurück nach Evandale (bei Launceston) fahren, wo diese herrliche Radreise endet.

KURZ-TOUR

Dieselbe Tour, aber nur der Abschnitt von Launceston bis Hobart.

Wir holen Sie vom Flughafen oder einem anderem Ziel in Launceston ab und fahren Sie nach St. Helens, dem Hauptort der Ostküste (4.500 Einw.). Nach der Einweisung und Probefahrt der Leihräder bleibt vielleicht noch etwas Zeit, um sich die nahe, berühmte Binalong Bay mit der Bay of Fires anzuschauen.
Typischer StrandAm nächsten Tag radeln Sie die Ostküste hinunter, die bei Einheimischen als "flach" gilt, obwohl auch hier einige Erhebungen vorhanden sind. Im "Eastcoast Natureworld Animalpark" warten die tasmanischen Teufel auf Sie! Übernachtung in Bicheno.
Am 3. Reisetag können Sie zunächst ein wenig radeln, dann fahren wir Sie zum Freycinet-Nationalpark, einem der beliebtesten Ziele Tasmaniens, wo wir zum Aussichtspunkt in die Wineglass Bay wandern, die als einer der 10 schönsten Strände der Welt eingestuft ist. Am Nachmittag geht es um die Moulting Lagoon mit der Möglichkeit, Weingüter zu besichtigen, zum Zielort Swansea
die ehemalige Gefangenen-Siedlung Port ArthurAm nächsten Tag radeln Sie noch einmal auf der schönen Küstenstraße. Nach dem Picknick fahren wir Sie auf die Tasman Halbinsel, die vor allem wegen der früheren Gefangenensiedlung Port Arthur bekannt ist, aber auch eine der schönsten Küstenlinien Australiens vorweisen kann, An einem radelfreien Tag können Sie eine Bootstour unternehmen und / oder Port Arthur besuchen.

Nach etwas Radfahren und einem letzten Strandspaziergang gelangen Sie in die fesselnde Metropole Hobart.
Startpunkt:Launceston
Endpunkt: Hobart





zurück zur vorangegangenen  Seite

zur Auflistung der Tasmanien Radtour
zurück nach oben zum Seitenanfang


G R E E NI S L A N DT O U R SHennebergstraße 676131 KarlsruheTel: 0721 - 35 48 18 28 Fax: 0721 - 35 48 18 18 email: info@green-island-tours.de